Elektrische Energie aus Abwärme

Ein neues, von der Bayerischen Forschungsstiftung gefördertes Forschungsvorhaben zielt auf die Entwicklung eines Minikraftwerkes ab, das Abwärmeströme effizient in elektrische Energie umwandelt. Der Bayerische Wirtschaftsminister Martin Zeil überreichte persönlich den Förderbescheid an Prof. Dr.-Ing. Dieter Brüggemann, der an der Universität Bayreuth das Zentrum für Energietechnik leitet. Kooperationspartner im Projekt sind die Hochschule Amberg-Weiden und die Deprag Schulz GmbH & Co.

Weitere Informationen:
Pressemitteilung Universität Bayreuth
Pressemitteilung Bayerische Staatsregierung

 

Anschrift

Prof. Brüggemann
Prof.-Rüdiger-Bormann-
Straße 1
95447 Bayreuth

T. 0921 - 55-6801
F. 0921 - 55-6802