Neueröffnung „Energiepark Hirschaid“ mit ZET-Informationsstand

Am 5. April 2014 wurde der Energiepark Hirschaid in Anwesenheit zahlreicher Gäste aus Politik und Wirtschaft eröffnet. Aus dem ehemaligen Fabrikgebäude der 70er Jahre ist in Hirschaid eine einzigartige und nachhaltige Veranstaltungsplattform entstanden.

Den Startschuss dazu setzte die erste element-e Fachausstellung unter dem Motto „Energiekonzepte – Innovationen – Elektromobilität“.

Rund 2.000 Besucher konnten sich am 5. und 6. April 2014 über die Neuheiten und Trends aus der Energiebranche und dem Bereich Elektromobilität informieren. 45 in- und ausländische Institutionen aus Forschung & Entwicklung, Verbände und Unternehmen präsentierten auf über 4000 m² ihr Angebot und ihre Produkte im Bereich Energie und Elektromobilität.

Stellvertretend für das ZET waren ZET-Geschäftsführer Dipl.-Ing. Markus Preißinger und LTTT-Mitarbeiterin Dipl.-Ing. Anja Lorenz mit einem Informationsstand vertreten. Im Rahmen einer Vortagsreihe referierte Markus Preißinger über „Vernetzte Energieforschung: Verwertung ungenutzter Energieströme“ und stellte dabei unterschiedliche Forschungsnetzwerke dar, in welchen das ZET aktiv an der Lösung energietechnischer Fragestellungen mitarbeitet.

Die ausführliche Pressemitteilung über die Eröffnungsveranstaltung und die element-e Fachausstellung finden Sie hier. Erfahren Sie hier mehr über den Energiepark Hirschaid.

 

Auf den folgenden Bildern sehen Sie Anja Lorenz und Markus Preißinger vor dem ZET-Informationsstand.

Energiepark Hirschaid Anja

Energiepark Hirschaid Markus

Anschrift

Prof. Brüggemann
Prof.-Rüdiger-Bormann-
Straße 1
95447 Bayreuth

T. 0921 - 55-6801
F. 0921 - 55-6802