Heat Powered Cycles Conference 2016 in Nottingham, UK

Dr.-Ing. Markus Preißinger vertrat den Lehrstuhl für Technische Thermodynamik und Transportprozesse sowie das Zentrum für Energietechnik bei der Heat Powered Cycles Conference 2016 vom 26.6. bis 29.6. in Nottingham, UK, gleich doppelt.

In seinem Vortrag berichtete er über thermische Verfahren zur Meerwasserentsalzung und zur Aufbereitung von industriellem Abwasser. Hierbei ging er auch auf die ersten Ergebnisse des Projektes „Entwicklung einer energieeffizienten und ressourcenschonenden Phasentrennanlage für Wasser/Öl/Salz-Emulsionen aus Schiffsabwässern“ ein. Dieses Projekt wird im ZET in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Chemische Verfahrenstechnik und der Bayreuth Firma Hopf GmbH durchgeführt und vom Zentrum für innovativen Mittelstand (ZIM) gefördert.

Zudem war Dr.-Ing. Preißinger aktives Mitglied des Advisory Boards der Tagung 2016 und war maßgeblich an der Organisation der beiden Sessions zum Thema „Organic Rankine Cycles“ beteiligt. ​

Weitere Informationen zur HPC 2016 erhalten Sie hier.

HPC 2016

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Heat Powered Cycles Conference 2016 in Nottingham, UK

Anschrift

Prof. Brüggemann
Prof.-Rüdiger-Bormann-
Straße 1
95447 Bayreuth

T. 0921 - 55-6801
F. 0921 - 55-6802