Druckansicht der Internetadresse:

ZET - Zentrum für Energietechnik

Seite drucken
Bannerbild Keylabs

Keylabs

Die ZET-Keylabs verfügen über eine Vielzahl von hochmodernen und präzisen Analysegeräten. Die Geräte zur Stoffdatenbestimmung, Gasanalyse oder visuellen Charakterisierung bis hin zur Laboranlagen mit Demonstrationscharakter, ermöglichen eine fachübergreifende Realisierung von richtungsweisenden Projekten mit energietechnischem Bezug.

Eine Übersicht und weitere Informationen zu den Keylabs und deren Ausstattung finden Sie in nachfolgender Auflistung:


Analytik I

Qualitative und quantitative Analyse von Substanzen und Substanzgemischen    Mehr ...


Analytik II

Stoffdatenmessung von Arbeitsstoffen der Verfahrens- und Energietechnik    Mehr ...


Biologische Energietechnik

Kompetenz des ZET im Bereich der Biogastechnik    Mehr ...


Brennstoffzelle

Von der PEM-Brennstoffzelle bis zur mikrobiellen Brennstoffzelle    Mehr ...


Chemische Energiespeicher

Innovative Lösungen für die Speicherung von regenerativ erzeugtem Strom    Mehr ...


Clean Air

Emmissionsarme und regenerative Wärmebereitstellung    Mehr ...


Chemische Energietechnik

Untersuchungen an Reaktionssystemen zur chemischen Energieumwandlung    Mehr ...


Elektrische Energietechnik

Untersuchung und Entwicklung von elektrischen Energiesystemen sowie Energy-Harvesting    Mehr ...


Redox-Flow-Technologie

Messmethodik und Teststände für neue Elektrodenmaterialien und Elektrolytchemien    Mehr ...


Leistungselektronik

Neuartige Halbleiter, Schaltungen und Materialien für eine effiziente elektrische Energiewandlung     Mehr ...


Additive Fertigung für energietechnische Anwendungen

Additive Fertigung metallischer und endlosfaserverstärkten Komponenten und Prototypen    Mehr ...


Thermische Energiespeicher

Speicherung latenter und sensibler thermischer Energie zusammen    Mehr ...


Thermische Energietechnik

Forschungsinfrastruktur im Bereich der Wärmeübertragung und Energieverfahrenstechnik    Mehr ...


Verantwortlich für die Redaktion: Prof. Dr. Ing. Dieter Brüggemann

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt